2 Bildschirme

"Was haltet ihr von so einer Funktion?" "Das könntet ihr noch einbauen." Auch einen Verbesserungsvorschlag oder eine neue Idee? Hier entlang.
User avatar
Gobo
Moderator
Posts: 4037
Joined: 04.03.2003 17:18:44
Location: Weiterstadt
Contact:

Postby Gobo » 17.12.2004 10:01:32

Hups :oops: Dann hatte ich das wohl falsch in Erinnerung. Wie auch immer :D Funtionen ... hmm ... naja, Dexpot müßte halt die Einstellung erkennen, ob der Desktop über beide Bildschirme gestreckt ist (die daui ja noch verschiedene Auflösungen haben können), und es sollte möglitsch sein, auf beiden Monitoren verschiedene Dextops anzuzeigen ... aber ein Großprojekt dürfte es trotzdem werden ...
Mit freundlichen Grüßen (wave)
Jochen Boy, Das Dexpot-Team
--
http://www.dexpot.de/

User avatar
Sebastian
Developer
Posts: 5171
Joined: 04.03.2003 14:47:54
Location: Dinslaken
Contact:

Postby Sebastian » 17.12.2004 15:18:15

Gobo wrote:Dextops

Wuah, hurgh. Achne, Entwarnung. Schdacht schon. :giggle:
Best regards (wave)
Sebastian Brands, Dexpot GbR

vieh-lieb

Postby vieh-lieb » 20.03.2007 17:12:08

Da muss ich dieses Thema doch glatt mal wieder aufgreifen :-)
Ich LIEBE die Desktop-Vorschau...
Bin seit heute Besitzer von zwei Monitoren und natürlich wäre es fein, wenn die Vorschau diese verdoppelten Arbeitsbereiche auch "kennen" würde. Denn bisher zeigt die ja nur die Applikationen des Hauptmonitors an.
Gibt es in der Beziehung schon was Neues?

Gruß,
Phi

choffi

Postby choffi » 31.12.2007 22:46:32

Da fasse ich das am ende dieses jahre auch nochmal auf, ichhab das jetzt nicht ganz verstanden.

Also Fragen ;)

Kann es das programm schon?

wenn ja, wie?

wenn nein, gibt es ne andere möglichkeit?

Also ich möchte halt nur, das ich auf beiden Monitoren einen eigenen Desktop habe, die unabhängig voneinander laufen, also sozusagen wie 2 verschiedene Monitore.

Danke für eure hilfe :)

User avatar
Rolandrian
Beta Tester
Posts: 1865
Joined: 17.06.2003 09:36:24
Location: Oberrüti

Postby Rolandrian » 07.01.2008 11:13:43

Sali Choffi :dex:
choffi wrote:Da fasse ich das am ende dieses jahre auch nochmal auf, ichhab das jetzt nicht ganz verstanden.

Also Fragen ;)

Kann es das programm schon?

Nein es kann es noch nicht.
Genäuere Angaben über eine eventuell noch geplante Erweiterung des Programms kann Dir ein Entwickler geben.

Grüessli Rolandrian

rabund
Posts: 5
Joined: 28.08.2009 17:13:56

Re: 2 Bildschirme

Postby rabund » 06.10.2010 09:10:33

Wie wäre es denn mit einer Lightversion. Nicht unterschiedliche Desktops werden auf den Bildschirmen angezeigt, sondern man hat die Möglichkeit bei der Definition einer Regel nicht nur festzulegen auf welchen Desktop ein Fenster zu verschieben/kopieren ist, sondern auch auf welchen Bildschirm des Desktops. Damit kann man wahrscheinlich die meisten Anforderungen schon erschlagen.

Ich habe z.B. immer die gleichen Fenster rechts. Wenn ich die Positionierung mittels Regel steuern könnte, würde das schon eine große Erleichterung sein.

mfg

Ralf

Nicht Hardware-Problem

Re: 2 Bildschirme

Postby Nicht Hardware-Problem » 12.07.2011 00:25:19

Ich arbeite zur Zeit auf einem Toshiba Libretto W100.
Der hat 2 Bildschirme.

Zudem programmiere ich ab und zu mit Delphi und musste gleich feststellen, wie einfach es ist beide Bildschirme anzusprechen. (Stichwort Tscreen)

Ich überlege mir Dexpot zu installieren. Aber solange keine zwei Bildschirme unterstützt werden ist das nur halb so interessant.

Zudem frage ich mich mich, wie es mit der Touchscreen-Unterstützung steht.

User avatar
Sebastian
Developer
Posts: 5171
Joined: 04.03.2003 14:47:54
Location: Dinslaken
Contact:

Re: 2 Bildschirme

Postby Sebastian » 13.07.2011 20:38:24

:dex:,

Nicht Hardware-Problem wrote:Zudem programmiere ich ab und zu mit Delphi und musste gleich feststellen, wie einfach es ist beide Bildschirme anzusprechen. (Stichwort Tscreen)

aha. Multimonitorsupport kommt mit Version 1.6.

Zudem frage ich mich mich, wie es mit der Touchscreen-Unterstützung steht.

Was soll da unterstützt werden? Gesten zum Wechseln der Desktops?
Best regards (wave)
Sebastian Brands, Dexpot GbR

rabund
Posts: 5
Joined: 28.08.2009 17:13:56

Re: 2 Bildschirme

Postby rabund » 14.07.2011 07:45:31

Das ist schön, dass die Funktion in 1.6 vorhanden sein wird. Mehrere Monitore sind ja inzwischen keine Ausnahme mehr und wenn man schon ein Tool wie Dexpot einsetzt, wäre es natürlich toll, wenn man kein weiteres bräuchte.

Ich fände es gut, wenn die Position von Anwendungen auf den beiden Monitoren gesichert würde. Also Anwendung A war das letzte Mal auf dem rechten Monitor maximiert, B auf dem linken als Fenster mit der Position x,y.

Auch schön wäre es, wenn Bildschirme mit Kurztasten zwischen den beiden Monitoren verschoben werden könnten.

Auch beim automatischen Starten von Anwendungen könnte man konfigurierbar machen, wo die jeweilige Anwendung landet.

User avatar
Sebastian
Developer
Posts: 5171
Joined: 04.03.2003 14:47:54
Location: Dinslaken
Contact:

Re: 2 Bildschirme

Postby Sebastian » 14.07.2011 11:24:38

:dex:,

gemeint war die Berücksichtigung mehrerer Monitore in allen Modulen von Dexpot. Außerdem lassen sich Monitore vom Desktopwechsel ausschließen. Für alle anderen Sachen darf man auf Drittsoftware zurückgreifen.

Kann man übrigens bald in einer Public Beta testen.
Best regards (wave)
Sebastian Brands, Dexpot GbR

rabund
Posts: 5
Joined: 28.08.2009 17:13:56

Re: 2 Bildschirme

Postby rabund » 15.07.2011 07:41:16

Schade! :cry:

Ein all-in-one Tool wäre toll. Das, was Dexpot momentan leistet, reicht mir eigentlich, wenn ich ohnehin noch ein weiteres Tool benötige. Dafür setze ich momentan Winsplit ein. Wäre halt schön gewesen und gut für meinen Rechner, wenn ein Hintergrundprozess weniger benötigt würde.

Gerdich2

Re: 2 Bildschirme

Postby Gerdich2 » 21.07.2011 11:53:44

(Ich heisse auch "Nicht Hardware-Problem")
Was soll da unterstützt werden? Gesten zum Wechseln der Desktops?


Meine Frage ging nicht so weit. Ich wollte nur wissen, ob ausreichend getestet ist, dass Dexpot nicht mit den Multitouch-Funktionen von Windows 7 in Konflikt steht.

Aber tatsächlich: Meine Vorstellungen gehen noch viel weiter.
Ich möchte mir meinen Desktop nicht aus ein paar Bildern über der Taskeiste auswählen. Ich möchte meinen 2.Bildschirm als (3D-)-Oberfläche programmieren, in der die Desktops selber als Elemente erscheinen. Auf dieser Oberfläche könnten dann Elemente (mittels Multitouch) von einem Desktop auf den anderen geschoben werden und die Desktops in Beziehung gebracht werden.

Mit einem Wort: Ich möchte den ganzen zweiten Bildschirm als Desktopverwaltung verwenden.

Weil mein Computer hier besonders ist muss ich das wohl in Delphi selber programmieren. Ich hätte nur gerne gewusst, ob ich ausreichend Möglichkeiten habe ein solches "Plugin" zu Dexpot zu erstellen.

Zunächst einmal wäre mein Wunsch nur, dass ich auf dem oberen und unteren Bildschirm völlig unabhängig einen beliebigen Desktop einstellen kann.

User avatar
Sebastian
Developer
Posts: 5171
Joined: 04.03.2003 14:47:54
Location: Dinslaken
Contact:

Re: 2 Bildschirme

Postby Sebastian » 25.07.2011 14:15:23

:dex:,

Dexpot soll kein Allzwecktool sein. "Nur" das beste Tool für virtuelle Desktops unter Windows. :cool:

In der API-Dokumentation kann nachgelesen werden, was Plugins können (dürfen).
Best regards (wave)
Sebastian Brands, Dexpot GbR

gerdich
Posts: 7
Joined: 12.07.2011 00:11:40

Re: 2 Bildschirme

Postby gerdich » 27.07.2011 14:58:58

Im Sdk ist ja fast alles vorhanden, was man zu meinem Vorhaben braucht!

Ich bräuchte noch Screenshots von den einzelnen Windows (nicht nur den Desktops), um das Verschieben von Windows von einem Desktop zum anderen zu animieren.

MickNix
Posts: 1
Joined: 28.10.2011 18:54:37
Location: Hamburg

Re: 2 Bildschirme

Postby MickNix » 28.10.2011 19:07:43

Hallo,

hierzu muss ein Neuer doch mal seinen Senf geben.

Aber zunächst einmal ein grosses Lob an die Entwickler.
Dexpot ist jetzt schon der beste Desktop-Switcher, den ich kenne.
Mit Dual-Monitor-Unterstützung werdet Ihr sicher aufgekauft ;-)

Zwei Monitore sind für mich seit Langem unverzichtbar.
Mit den Jahren hat sich für mich folgende Aufteilung bewährt:

Bildschirm 1 (Als Rechtshänder bei mir links)
ist der Haupt-, Arbeitsschirm

Bildschirm 2 (rechts)
ist der Info-, Ausgabeschirm

Wobei der Hauptbildschirm meist statisch ist
und der Infobildschirm häufig wechselt.

Beispiel Office
Hauptschirm: Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, etc.
Infoschirm : Mailprogramm, Newsseite, Firmenportal

Beispiel Entwicklung
Hauptschirm: IDE
Infoschirm : Applikation, Hilfe, Ausgabe, Debug, Log

Beispiel Unterhaltung
Hauptschirm: Forumssuche, Spiele, YouTube, DVD ansehen, etc.
Infoschirm : Facebook, Twitter, Mailprogramm, Wetterseite, etc.

Worauf ich hinaus will, ist Folgendes:
Man arbeitet oder vergnügt sich doch oft längere Zeit mit einer Sache,
möchte aber zwischendurch auch mal sehen, ob es neue Mails gibt oder neue
Beiträge im Forum, Antworten im eigenen Blog, neue Tweets oder ob die
Nachbarin ihren Facebook-Status geändert hat.
Oder auch nur, ob gerade ein Sturm aufzieht.
Und das Alles, ohne den Hauptschirm zu verlassen.

Ich hätte also gern die Möglichkeit, nur den 2. Schirm umzuschalten.

Nehmen wir an, Du bastelst gerade an einer Webseite.
Auf dem Hauptschirm hast Du deine Lieblings-IDE mit Deinem HTML-Code.
Gewissenhaft, wie Du bist, möchtest Du natürlich sicherstellen,
dass Deine Seite unter allen Browsern korrekt dargestellt wird.
Wäre doch toll, wenn Du auf Deinem Infoschirm einfach zwischen
Firefox, Chrome, Opera und IE umschalten könntest, ohne den Hauptschirm
zu wechseln.
Und wenn Du mal vergessen hast, ob es "textalign" oder "text-align" heisst,
ist doch die CSS-Hilfeseite auf dem Infoschirm praktisch, oder?

Ist so Etwas denkbar?

Michael


Return to “Vorschläge und Ideen”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest