Metadesktop

"Was haltet ihr von so einer Funktion?" "Das könntet ihr noch einbauen." Auch einen Verbesserungsvorschlag oder eine neue Idee? Hier entlang.
gerdich
Posts: 7
Joined: 12.07.2011 00:11:40

Metadesktop

Postby gerdich » 19.01.2012 12:00:12

Ich arbeite mit zwei Bildschirmen (toshiba libretto w100) und bin begeistert von Dexpot.

Allerdings könnte man das Verschieben von Fenstern zwischen verschiedenen Desktops noch angenehmer gestalten:

Meine Vorstellung wäre ein Pseudodesktop, auf dem alle 9 Desktops verkleinert erscheinen und alle Fenster als Icons mit dem Screenshot des Fensters als Bild.
Würde man auf diesem Meta-Desktop die Fenster-Icons verschieben, kopieren oder löschen würden die entsprechenden Fenster auf den Desktops verschoben, kopiert oder gelöscht.

(Das wäre eine Art Vollbildvorschau, auf der sich die Fenster verschieben lassen.
... Am besten auf dem anderen Bildschirm, gleichzeitig, zu den gewöhnlichen Desktops.)

poiuz
Posts: 7
Joined: 28.02.2010 13:12:56

Re: Metadesktop

Postby poiuz » 27.01.2012 15:20:25

Einen Metadesktop ist bereits als "Desktop Vorschau" implementiert; allerdings sind die Fenster dort nicht so hübsch mit Screenshots sondern nur mit den entsprechenden Anwendungsicons ausgestattet und minimierte Fenster erscheinen außerdem nur als Text am Boden.

Trotzdem ist die von Dir gewünschte Funktionalität vorhanden.

gerdich
Posts: 7
Joined: 12.07.2011 00:11:40

Re: Metadesktop

Postby gerdich » 28.01.2012 12:51:50

Tatsächlich!
Meine Vorstellung ist schon teilweise implementiert!
(Das Fenster meiner Desktopvorschau war zu klein eingestellt, deshalb sah ich nicht alle Möglichkeiten.)

Mit der Zeit wird also auch der Rest kommen. (Z.B. Fullscreen Desktopvorschau auf dem zweiten Monitor, falls vorhanden. Das ist ja nur eine ganz einfache Windowsanweisung.)

Meine Vorstellung geht ja eigentlich noch weiter. Statt neun anliegender Desktops möchte ich eine riesige Desktopoberfläche und die neun Desktops sind nur beliebige Ausschnitte auf dieser Fläche. Diese Ausschnitte lassen sich auf der riesigen Fläche selbst herumschieben.

Der aktuelle Desktop wäre also nur ein Ausschnitt aus dem Riesendesktop. Der Riesendesktop ist ein Spezieldesktop, auf dem die neun Desktops als winzige Fensterchen erscheinen.

Kloppstock
Posts: 14
Joined: 25.07.2011 11:39:52

Re: Metadesktop

Postby Kloppstock » 08.02.2012 09:24:59

Den Riesendesktop gibt es doch schon, wenn die Desktopauflösung größer ist als die Bildschirmauflösung. Zu bedenken ist, dass man da aber nur eine Taskleiste und eine Symbolleiste hat. Eben ganz unten. Und wechseln muss man, indem man den Monitorausschnitt rumschiebt.

Aber läuft es nicht drauf raus, dass Du eine Anwendung riesig haben willst, so dass immer nur ein Ausschnitt zu sehen ist? Wozu braucht man das? (Ich hab da ne Lesebrille... :mrgreen: )

gerdich
Posts: 7
Joined: 12.07.2011 00:11:40

Re: Metadesktop

Postby gerdich » 08.02.2012 23:57:15

Ich will das Gegenteil von dem was Du mir vorschlägst.
Ich will auf dem gesamten Riesendesktop in Minaturansicht auf einem einzigen Bildschirm arbeiten.

Was Du vorschlägst ist nicht praktikabel. Es dauert ja eine Ewigkeit, bis Du von einem Ende einer Desktopfläche bis zur anderen gescrollt bist.

Das Programm soll die Arbeit erleichtern und nicht erschweren.

Mein Vorschlag ist nur eine geringfüge Veränderung von Dexpot:
1) Statt dass die Desktops in der Vorschau schön brav aneinandergereiht sind können sie einen beliebigen Ausschnitt aus der Vorschaugesamtfläche darstellen.
2) Die Gestaltung der Verschiebung von Fenstern unter den Desktops und die Anordnung der Desktops wird noch etwas ausgebaut.

Das sind alles Hinzufügungen, die sich nahtlos in das bestehende Konzept integrieren lassen, es vereinfachen und verallgemeinern.


Return to “Vorschläge und Ideen”

Who is online

Users browsing this forum: Sogou [Bot] and 1 guest