Bugs entdeckt im Hinblick auf neue Dexpotfunctions

"Wieso funktioniert das nicht?" "Wie macht man das?" Probleme mit Dexpot? Hilfe naht...
Bug-Tracker
Blutgerinsel
Posts: 5
Joined: 19.08.2003 10:19:57
Contact:

Bugs entdeckt im Hinblick auf neue Dexpotfunctions

Postby Blutgerinsel » 19.08.2003 12:16:01

Hey,

ich bin zwar kein Betatester, jedoch sind mir durch Zufall bestimmter Konstellationen für Programmierer nicht kalkulierbare Bugs aufgetreten.
Zunächst zu etwas nebensächlichem:

- Uneindeutigkeit:

1) Deaktiviere die Windowsfunktionen 'Am Raster ausrichten' und 'Automatisch anordnen'.
2) Aktiviere in den Dexpot Einstellungen, Registerkarte 'Extras' die Funktion 'Desktopicons anpassen' und falls zutreffend eine der beiden zuvor deaktivierten Funktionen in der Dexpotfassung.
3) Wenn du jetzt den Desktop wechselst sind alle Icons weg. Du kannst jetzt auf jedem Desktop neue anlegen oder die anderen Icons aufteilen.
4) Dazu öffnest du über das Dexpot Hauptmenü das Desktop Fenster und wählst den Iconmodus. Wenn du jetzt aus der Desktopliste den Desktop mit den Icons wählst, kannst du sie wie Fenster kopieren, verschieben und entfernen.


Ehrlich gesagt habe ich unter diesem Item eine andere Function vermutet als das erklärte. Und wer nach dem Schema "Instalieren", "Starten", "Konfigurieren" arbeitet müsste um das erkennen zu können, ein unnötiges Manual lesen. -> umformulieren die Form da

Diese Function ist auch für ein paar weitere Bugs verantwortlich.

Situation:
- Dexpot nicht als Autostart festgelegt
- Raster bzw. automatscih ausrichten von Windows rausgenommen
- In Dexpoteinstellungen vermerkt das Desktops Iconabweichend sein sollen.

Gewohnter Verlauf
- Neue Items wurden erstellt bzw. angezeigt auf den unterschiedlichen Desktops. -Wunderbar-
Test mit Desktop 1 -> normal belassen, PW verpasst
Test mit Desktop 2 -> Icon IE 6.0 SP1 aus der Schnellstartleiste auf den Desktop verschoben. -Wurde richtig dargestellt-

-> Neustart...................

Nach dem Neustart
- Dexpot wird wie angegeben nicht eingeladen -Gut-

1.) Bug (darf net sein)
- Das auf Desktop 2 verschobene Icon wurde auf dem Windows-Desktop zusätzlich angezeigt. Keine programmiertechnsiche Abgrenzung zwischen den Einzelnen Desktops erkennbar! Selbst wenn Dexpot nicht gestartet wird darf so etwas irrsinniges nicht vorkommen, man nehme mal 30 zusätzliche erstellte Icons an was dann?

2.) Bug:
- Desktop 2 hat das vor dem Neustart verschobene Icon nicht mehr, stattdessen ist Desktop 1 nun rechtsbündig, automatisch ausgerichtet dort.

3.) Bug:
- Desktop 3 müsste leer sein stattdessen sind alle Icons hier auf einen Punkt (bisschen unter die untere Bildschirmmitte) fixiert, d.h. überlappend auf einander geschoben.
4. und 5. Desktop sind ok.


Spasseshalber habe ich mal getestet ob Dexpot seine Passwörter auch intern verarbeitet, d.h. ohne Registry. Daher hab ich mal versucht das von Desktop 1 eingetragene verschlüsselte PW aus de Registry zu löschen um Zugriff zu erhalten. Zugriff gab es nicht wie z.B. bei Screensaver PWs :D


Verwendetes OS: Windows XP Pro. SP1
Desktop-Style: Indivduell, d.h. keine WindowsVorgabe
Sämtliche derzeit erhältlichen Patches (wie immer halt) fetter Virus kann leider kein DoS-Anfragen bei mir senden wenn er auch erlaubt da wäre :lol:
Ach ja spezielles Tuning an Registry betrieben.


Schaut euch mal die Bugs an müsste doch möglich sein die ICONS bezogen auf den Desktops z.B. in die Registry ab zu legen. Könnte aber etwas aufwendiger sein. Bei neu erstellten Icons müsstest ihr ja z.b. abfangen das das Icon auf den herkömmlichen Desktop geschrieben wird.
Aber das wird vermutlich die Grenzen von Windows erlaubten VB6.0 Runtimes sprengen oder?

Bin höchst zufrieden, jedoch die Bugs machen bei mir den optimalen Nutzen kaput.

Gruß Christian

User avatar
Gobo
Moderator
Posts: 4037
Joined: 04.03.2003 17:18:44
Location: Weiterstadt
Contact:

Postby Gobo » 19.08.2003 12:40:39

Hallo Christian,

das, was Du hier als Bug ansprichst, wurde schon öfters erwähnt. Das "Problem" bei der Sache ist: Dexpot ist ein Tool für virtuelle Desktops. D.h. es erstellt nicht wirklich mehrere Desktops, sondern läßt es nur so aussehen und einen so handhaben. Es gibt nach wie vor nur einen Ordner \Dokumente und Einstellungen\Benutzer\Desktop, in dem die Icons gespeichert werden.
Daher ist es völlig klar, daß die Icons nicht da sind, wo sie sein sollen, wenn Dexpot nicht läuft. Dann zeigt Windows eben alles an, was im \Desktop-Ordner liegt.
Und Dexpot kennt natürlich auch keine Icons, die hinzugefügt wurden, während es nicht gelaufen ist. Diese bekommen im Zweifelsfall eine "Standardposition". Die bekannten Iconpositionen sollten beim Start von Dexpot aber eigentlich wieder hergestellt werden.

Und warum willst Du Dexpot eigentlich nur manchmal nutzen ;) ?

Grüße,
Jochen =8-)
Mit freundlichen Grüßen (wave)
Jochen Boy, Das Dexpot-Team
--
http://www.dexpot.de/

Blutgerinsel
Posts: 5
Joined: 19.08.2003 10:19:57
Contact:

Postby Blutgerinsel » 19.08.2003 13:09:29

Das "Problem" bei der Sache ist: Dexpot ist ein Tool für virtuelle Desktops. D.h. es erstellt nicht wirklich mehrere Desktops, sondern läßt es nur so aussehen und einen so handhaben. Es gibt nach wie vor nur einen Ordner \Dokumente und Einstellungen\Benutzer\Desktop, in dem die Icons gespeichert werden.


Ähm das ist mir bei weitem klar, hab das eigentlich auch net angesprochen.

Daher ist es völlig klar, daß die Icons nicht da sind, wo sie sein sollen, wenn Dexpot nicht läuft. Dann zeigt Windows eben alles an, was im \Desktop-Ordner liegt.


logisch.....was sonst? Wie sieht es mit zustätzlichem Verzeichnis aus wo entsprechende Neuankömmlinge (Icons) abgefangen werden wenn Desktop läuft.

Da wäre es ja theoretsich sinnvoll wenn....

-1.- Desktop der tatsächliche von windows ist
der -2.- ein Dexpot ist usw.

Und dann abgepüft wird bin ich bei Dexpot und jemand erstellt ein Icon dann erstellen in profil bezogene Dexpoteinstellungen. Einziger Haken ist die Erkennung ist virtuell oder nicht virtuell und dann die Windows eigene form abfangen.

Und Dexpot kennt natürlich auch keine Icons, die hinzugefügt wurden, während es nicht gelaufen ist. Diese bekommen im Zweifelsfall eine "Standardposition". Die bekannten Iconpositionen sollten beim Start von Dexpot aber eigentlich wieder hergestellt werden.

Und eben das ist der Bug bzw. das Prob. Wenn ich 1 Desktop wie urspung belasse, beim 2. ein Icon hinzufüge bzw. ein bestehendes aus der Taskbar darauf verschiebe. und die restlichen Desktops leer sind.

wie kann es dann sein das dem Neustart wenn ich Dexpot manuell starte plötzlich Desktop 2 statt nur des einen zusätlzich erstellten Icons plötzlich den kompletten Urspung-Windows-Desktop rechtsbündig vorfinde?

eine leerer virtuelles Desktop 3 nun plötzlich Icons erhält die aufeinander überlappend angeordnet sind.

Dann ist für mich Fall Dexpot autostart nicht autostart nicht eindeutig gehandelt.

Und da der Neustart nicht selbiges Ergebnis brachte ist das ja wohl als Bug zu bezeichnen.

Im übrigen glaube ich du hast mich net wirklich verstanden oder :wink:

Fakt ist ich kann nicht wirklich einen Nutzen an dem Tool ziehen wenn diese Events net eindeutig geregelt werden.
Dann muss ich in Windows eben meine zweites Profil weiterhin verwenden oder an meiner Linux Maschine arbeiten.

User avatar
Nebel
Beta Tester
Posts: 1733
Joined: 04.03.2003 15:40:31
Contact:

Postby Nebel » 19.08.2003 13:16:51

Tach,
Blutgerinsel wrote:...wie kann es dann sein das dem Neustart wenn ich Dexpot manuell starte plötzlich Desktop 2 statt nur des einen zusätlzich erstellten Icons plötzlich den kompletten Urspung-Windows-Desktop rechtsbündig vorfinde?
eine leerer virtuelles Desktop 3 nun plötzlich Icons erhält die aufeinander überlappend angeordnet sind.


hast du mal versucht, diese ganzen Icons über Desktop-Fesnster :arrow: Iconmodus von den betroffenen Desktops zu löschen? Versuch es mal so und mach dann einen Dexpot-Neustart.

Gruß
Schöne Grüße
Nebel

Blutgerinsel
Posts: 5
Joined: 19.08.2003 10:19:57
Contact:

Postby Blutgerinsel » 19.08.2003 13:39:58

hast du mal versucht, diese ganzen Icons über Desktop-Fesnster Iconmodus von den betroffenen Desktops zu löschen? Versuch es mal so und mach dann einen Dexpot-Neustart.


@Nebel: Das Problem ist doch nicht wie ich die vielen Icons wieder wegbekomme, das kann ich auch mit normalen Bordmitteln machen. Ich hab es jetzt mal mit der Form gemacht. Und nach dem Neustart kam es nicht mehr vor.

Dennoch aber wurden teilweise Icons wieder überlappt.......

Das ganze beruht vermutlich auf bestimmten Konstellationen verschiedener Parameter wie allzu oft. Jedoch wäre ich mit der Bezeichnung Final noch etwas vorsichtig :idea:


Return to “Support”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests